Es gibt Situationen im Leben da benötigt man einen Kredit, für viele ist dies auch meist kein Problem. Wenn man jedoch einen negativen Eintrag in der Schufa hat, Rentner oder Selbständiger ist, da stellen sich sehr viele Banken quer und gewähren keinen Kredit.

 

Nun ist guter Rat teuer, was soll man also in so einer Situation tun?

 

Die Lösung ist ein sogenannter Kredit ohne Schufa, diese kommen meist aus der Schweiz und hierbei wird kein Eintrag in der Schufa hinterlassen. Viele die nirgendwo einen Kredit bekommen haben hier eine sehr hohe Chance schnell an neue finanzielle Mittel zu kommen.

 

Natürlich gibt es in diesem Bereich viele schwarze Schafe die meist mit teuren Vorkosten ihnen nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

 

Ein Seriöser Anbieter ist Bon-Kredit, welcher als Kreditvermittler schon seit über 40 Jahren im Geschäft ist. Der Kreditantrag bei diesem Unternehmen ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich, das heißt Sie bezahlen nicht einmal Bearbeitungskosten. Sobald ein Kreditantrag dort eingegangen ist verhandelt Bon-Kredit mit vielen Banken und sucht für Sie das beste und kostengünstigste Angebot heraus.

 

Die einzige Voraussetzung die Sie erfüllen müssen ist ein Wohnsitz in Deutschland und ein geregeltes Einkommen.

 

Für wen lohnt sich ein Kredit ohne Schufa?

 

Solch ein Kredit trotz Schufa lohnt sich für Selbständige, Rentner und Personen die einen oder mehrere Einträge in der Schufa haben, aber auch für Antragssteller die keinen Eintrag dort haben.

 

Wenn Sie sich den Anbieter einmal anschauen möchten so können Sie dies hier tun : KLICK

 

Auch ein Video über Bonkredit haben wir für Sie gefunden, in dem werden nochmals die wichtigsten Sachen erklärt.